Newsletter

fairvital

 

Stärken Sie Ihre Zellen mit Indol-3-Carbinol

Der reichliche Verzehr von Gemüse gilt seit langem als natürlicher Schutz für die Zellgesundheit. Insbesondere Kohlgemüse sollte möglichst häufig aufgetischt werden.

Grund ist der Vitalstoff Indol-3-Carbinol, der unter anderem in Broccoli zu finden ist. Indol-3-Carbinol gehört zur Gruppe der schwefelhaltigen Verbindungen mit dem Namen Glucosinolate.

Forscher der Berkeley Universität von Californien kamen bereits 1998 Indol-3-Carbinol auf die Spur. In weitreichenden Untersuchungen bestätigte sich, dass es Bedeutung für gesunde Gewebe und Zellen in Brust und Prostata haben kann.

Das Antioxidans unterstützt außerdem die Bildung von natürlich entschlackenden Enzymen. Wissenschaftliche Forschungen haben gezeigt, dass Indol-3-Carbinol ein Stoff ist, der zur Zellgesundheit sowie zur Steigerung der körpereigenen Entgiftungsleistung eingesetzt werden kann. Indol-3-Carbinol regt die Bildung von Glutathion in den Leberzellen an, einer Substanz, die für die Unterstützung der Leber und damit für die innere Reinigung des Körpers von Belang ist.

Daneben hat Indol-3-Carbinol auch als Antioxidans eine große Bedeutung.

Interessant für Männer: Indol-3-Carbinol bewies in Laborstudien der Firestone Universität/Kalifornien überraschend positive Effekte auf die Zellgesundheit der Prostata. Es wurden Rezeptoren blockiert, die für das Wachstum schädigenden Gewebes verantwortlich sind. Darüber hinaus regt Indol-3-Carbinol die Bildung von Glutathion in den Leberzellen an. Diese Substanz ist für die Leberfunktion sowie die innere Reinigung des Körpers wichtig, da sie natürlich entschlackende Enzyme bildet.

>> Indol-3-Carbinol jetzt bestellen und 10% Rabatt* sichern! Nur gültig bis 10.07.2017. Ihr Vorteils-Code: Danke17